Erzählen Sie uns Ihre Geschichte!


Haben auch Sie oder jemand in Ihrer Familie oder in Ihrem Freundes- oder Bekanntenkreis einen Schicksalsschlag erlebt?  Wurden Sie möglicherweise Opfer eines Ärtzepfuschs oder waren Sie der Willkür von Behörden oder der Justiz hilflos ausgeliefert? Haben Sie nach vielen Jahren Ihre Jugendliebe oder verschollen geglaubte Famienangehörige wiedergefunden, eine lebensbedrohende Krankheit besiegt, oder kam nach einem Schicksalsschlag das Glück wieder zu Ihnen zurück?

Erzählen Sie Ihre Geschichte auf BrandZeilen.de !

Schreiben Sie uns dazu eine Email, unsere Readaktion setzt sich mit Ihnen in Verbindung. Vielleicht können Sie dann schon bald Ihre eigene Geschichte auf BrandZeilen.de lesen.

Kategorie





Geschichten, die Sie ebenfalls interessieren könnten:


„Mir bleibt nur die quälende Ungewissheit“

Auf den ersten Blick sah alles nach einem Suizid aus, als sein Auto nachts verlassen auf der Holtnenauer Hochbrücke in Kiel aufgefunden wurde. Doch hat sich Florian Krüger(25) tatsächlich aus Liebeskummer von der Brücke in den Nord-Ostsee-Kanal gestürzt? Oder hat er seinen Freitod nur vorgetäuscht, um irgendwo ein neues Leben zu beginnen? Davon ist zumindest seine Mutter überzeugt. Denn eine Leiche wurde trotz aufwändiger Suchmaßnahmen nie gefunden.

» zur Geschichte

Herzlose Bürokraten lassen krebskranken Familienvater im Stich

Seit Kai K.(39) an Krebs erkrankt ist, sind er und seine Familie auf Unterstützung vom Amt angewiesen. Aufgrund eines Softwarefehlers erhielt er wochenlang kein Geld, die Kinder hatten nichts zu essen. Als seine Frau sich im Jobcenter beschwerte, wurde sie vor die Tür gesetzt.

» zur Geschichte

Erstochen und ausgeraubt: Der grausame Tod eines pensionierten Musiklehrers

Mit Bildern aus der Überwachungskamera fahndet die 3. Berliner Mordkommission nach einem brutalen Messermörder. Sein Opfer: Manfred Kindel (†62), ein pensionierte Musiklehrer. Bei ihren Ermittlungen stieß die Polizei auf ein gut gehütetes Geheimnis des Mordopfers: Manfred Kindel war schwul. Er traf sich mit jungen Männern, die er zuvor über einschlägige Internetseiten kennengelernt hatte.

» zur Geschichte