Schicksale


Story vom: 22.06.2015

„Ich besiegte den Krebs aber verlor meinen Mann“

Vor acht Jahren erkrankte Claudia H. (45) an Darmkrebs.Tapfer kämpfte sie gegen die schwere Krankheit und besiegte sie. Doch die Strapazen der Behandlungen lagen wie ein dunkler Schatten auf dem Familienleben. Der Ehemann benötigte psychologische Hilfe, doch Therapeuten redeten ihm ein, dass die Erkrankung seiner Frau die Ursache für seine Probleme seien. Harry H. nahm sich daraufhin das Leben.

zur Geschichte »

Story vom: 07.04.2015

Herzlose Bürokraten lassen krebskranken Familienvater im Stich

Seit Kai K.(39) an Krebs erkrankt ist, sind er und seine Familie auf Unterstützung vom Amt angewiesen. Aufgrund eines Softwarefehlers erhielt er wochenlang kein Geld, die Kinder hatten nichts zu essen. Als seine Frau sich im Jobcenter beschwerte, wurde sie vor die Tür gesetzt.

zur Geschichte »

Story vom: 19.04.2015

Ein Pflegelifter wurde zum tödlichen Geschoss

Weil Maria B. (92) nicht mehr sicher auf den Beinen war, kaufte die Familie einen Lifter, mit dem sie vom Rollstuhl ins Bett transportiert werden sollte. Kaum im Betrieb, knickte der schwere Lift um und schoss samt Insassin zu Boden. Die alte Frau wurde schwer verletzt, sie verstarb drei Monate später.

zur Geschichte »

Story vom: 12.04.2015

„Der Verzehr einer Salatgurke hat unser Kind zum Pflegefall gemacht“

Der Verzehr einer Salatgurke zerstörte das Familienglück und machte Jessica S. (25) zum Pflegefall. Hoch infektiöse E.coli-Bakterien steckten im Gemüse. 3.800 Menschen in Deutschland erkranken schwer - 53 starben Menschen starben an den Folgen des bis heute nicht aufgeklärten Lebensmittelskandals..

zur Geschichte »

Story vom: 27.04.2015

„Warum musste Mama sterben?“

Es begann als scheinbar harmlose Grippe. Als es Julia S. (27) immer schlechter ging, und sie einen Notfalldienst aufsuchte, beruhigten sie die Ärzte. Wenige Tage später war die junge Mutter tot. Todesursache war eine zu spät erkannte Herzmuskelentzündung. Ihr Mann Andreas (31) erhebt schwere Vorwürfe gegenüber den behandelnden Ärzten. Er verlangt eine lückenlose Aufklärung.

zur Geschichte »

Story vom: 07.04.2015

„Eine Grippeimpfung hat mich unheilbar krank gemacht“

Mitten im Gespräch sackte Nadine H.(34) plötzlich zusammen, sogar bei gutem Sex schlief sie unvermittelt ein. Ärzte fanden heraus, dass sie an Narkolepsie, einer unheilbaren Schlafkrankheit leidet – ausgelöst durch eine unnötige Impfung gegen die Schweinegrippe. Auf BrandZeilen.de berichtet sie über ihr schlimmes Schicksal.

zur Geschichte »

Seite 5 von 7, Insgesamt 40 Einträge.